Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Bewegung und gesunde Ernährung zum 4. Seniorensporttag in der Werner- Aßmann-Halle Eisenach

27.03.2018

Einen bewegungsfreudigen Vormittag erlebten die rund 90 Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim 4. Seniorensporttag in der Werner-Aßmann-Halle in Eisenach. Flotte Rhythmen im Erwärmungsprogramm brachten die Senioren ordentlich ins Schwitzen. Sabine Blank vom Gesundheitszentrum my life in Stedtfeld sorgte für viel Abwechslung und forderte die Senioren mit ihren Tanzschritten, die sich über kleinere Erholungspausen freuten. Im zweiten Teil des Vormittags ging es etwas ruhiger zu und man konnte seine „In Balance“ wieder finden. Eine gute Koordination und ein gutes Gleichgewichtsgefühl sind nicht nur wichtig zur Sturzprophylaxe, sondern auch um bei Aktivitäten des täglichen Lebens einen guten Stand zu beweisen. Neben der Bewegung konnte man sich in diesem Jahr im Konferenzraum der Werner-Aßmann-Halle über „Gesunde Ernährung bei Osteoporose“ informieren. Karin Schaper, staatl. anerkannte Ernährungsberaterin, gab viele Tipps zur Stärkung des Knochens durch einen ausgeglichenen Mineralhaushalt und versorgte die Seniorinnen und Senioren mit Rezeptideen zum Ausprobieren und Nachkochen.

Nicht zu vergessen sei die tatkräftige Unterstützung der Damen aus der Seniorengymnastik der TSG Ruhla, die jedes Jahr mit viel Engagement dem Kreissportbund zur Seite stehen.

Der Kreissportbund Eisenach e.V. freute sich wieder einmal über die Vielzahl der vitalen und sportbegeisterten Senioren. Soviel steht schon jetzt fest, sie freuen sich alle auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Bewegung und gesunde Ernährung zum 4. Seniorensporttag in der Werner- Aßmann-Halle Eisenach

Fotoserien zu der Meldung


Seniorensporttag 2018 (27.03.2018)